Praxis für Psychotherapie und Beratung                                                                          gemäß Heilpraktikergesetz                  

Anja Voß

linie4


was mir in meiner Arbeit wichtig ist

Ich sehe jeden Menschen als eine einzigartige Persönlichkeit, mit eigenen Werthaltungen und einem unverwechselbaren Schatz an Erfahrungen. Jeder Mensch trägt eine Fülle an Fähigkeiten und Ressourcen in sich, die ihm dabei helfen, ein vitales, selbstbestimmtes und sinnerfülltes Leben zu führen.

Darüber hinaus ist Lernen ein lebenslanger Prozess. Das bedeutet, es ist in jedem Alter möglich, vorhandene Kompetenzen auszubauen, weitere Fertigkeiten zu erlernen sowie Erfahrungen und Erkenntnisse so zu verarbeiten, dass sie uns dabei helfen, schwierige Situationen zu meistern, Probleme zu lösen und unser Leben unseren Werthaltungen entsprechend zu gestalten.

Erlebtes Leid, als unlösbar empfundene Probleme sowie vorhandene körperliche oder psychische Symptome sehe ich nicht als Ausdruck eines Defizits oder Unvermögens. Sie sind vielmehr Hinweise darauf, dass dem davon betroffenen Menschen der Zugriff auf seine ganz individuellen bewussten und unbewussten Lösungspotenziale im Moment nur eingeschränkt möglich ist. Trotz allen Bemühens greifen die bisherigen Lösungsstrategien nicht (mehr).

Die Aufgabe meiner therapeutischen Begleitung sehe ich darin, Sie dabei zu unterstützen, die Verbindung Ihres bewusst handelnden Ichs zu Ihren einzigartigen Ressourcen wiederherzustellen. So können Sie zu einem Erleben von mehr Selbstwirksamkeit und eigenen Gestaltungs- und Wahlmöglichkeiten finden. Erfülltes und selbstbestimmtes Leben wird wieder möglich.

Grundsätzlich bestimmen Sie, an welchen Anliegen Sie arbeiten möchten und welche Ziele sie mit Hilfe der Therapie erreichen möchten. Das heißt, Sie geben die Richtung an, in die Sie während der Therapie gehen möchten. Ziele und Anliegen können sich während des therapeutischen Prozesses auch verändern. Ich unterstütze Sie dabei, sich über Ihre Richtung klar zu werden. Achtsam werden wir Möglichkeiten und Schritte entwickeln, um sich Ihren Zielen zu nähern. Alle meine Ideen als Ihre therapeutische Begleiterin orientieren sich an der Stimmigkeit, Brauchbarkeit und Nützlichkeit für Ihren ganz individuellen Prozess und Sie haben jederzeit die Möglichkeit, meine Angebote dahingehend zu überprüfen, anzunehmen oder auch abzulehnen.

Ich sehe es nicht als meine Aufgabe, ein Problem oder Symptom „weg zu hypnotisieren“. Das kann ich auch gar nicht, das Unerwünschte, Lästige, Schmerzhafte würde sich einfach eine andere Ausdrucksform suchen.

Bei aller Ernsthaftigkeit und Seriosität wird in meiner Praxis durchaus auch gern und öfter mal herzhaft gelacht. Humor ist mir ein sehr geschätzter Co-Therapeut.

Auf Ihrem ganz individuellen Weg begleite ich Sie gern.


über mich - Vita